zurück zur Hauptseite
2011-06-07 19:14:09 geschrieben von Noonien

Triaclüftung

Endlich hatte ich die Gelegenheit meine Triac-Schalter fertigzubauen und den Raumlichtoptokopler mit Relais zu ersetzen. Als Vorlage diente mir dabei ein eigentlich für Lichttechnik gedachtes Layout welches ich spiegelverkehrt entwickelte um mein Werk künsterisch abzugrenzen. Die Schaltung trennt einerseits meinen Mikrocontroller über einen Optokoppler vom Netzgewumpe und lässt sich mit Logikpegeln schalten. Nur das schöne Klicken fällt nun weg

Der Mikrocontroller auf einer weiteren Platine kommuniziert über seinen UART der über einen CAN-Treiber und 4m Kabel an meinem Computer angeschlossen ist mit selbigem. So kann ich nun einerseits den Lüfter an/aus schalten als auch die Ablufttemperatur abfragen. Interessant wird das ganze natürlich erst mit dem Wärmetauscher und mehr Sensoren / Aktoren am Bus.


Kommentare (0) - Projektgeschichte
Kommentar hinzufügen